Betrunkener ist mit Fiat auf der Felge unterwegs

Lesedauer: 2 Min
 Die Polizei sucht nach Zeugen.
Die Polizei sucht nach Zeugen. (Foto: Friso Gentsch)
Schwäbische Zeitung

Sonntagnacht holte die Polizei einen mutmaßlich betrunkenen Fahrer aus dem Bett. Laut Angaben der Polizei sei im Wohngebiet Steigziegelhütte ein Zeuge auf einen Autofahrer aufmerksam geworden. Der sei mit seinem Fiat auf einer Felge gefahren und habe nach Alkohol gerochen. Die Polizei überprüfte die Anschrift des Verdächtigen, doch der öffnete nicht.

Feuerwehr hilft

Mithilfe der Feuerwehr stiegen die Beamten aufs Dach. Über ein geöffnetes Fenster betraten sie die Wohnung. Dort soll der Verdächtige bereits geschlafen haben. Da der 47-Jährige nach Alkohol roch, musste er Blutproben und seinen Führerschein abgeben.

Zeugen werden gesucht

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Der Fiat des Verdächtigen sei an vielen Stellen beschädigt. Möglicherweise verursachte er im Rahmen der mutmaßlichen Trunkenheitsfahrt Unfälle. Zeugen, die in diesem Zusammenhang verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, sollen sich unter der Telefonnummer 07391/5880 melden. Die Fahrstrecke des Verdächtigen ist der Polizei nicht bekannt.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen