Autofahrerin fährt gegen Baum und verletzt sich

Lesedauer: 1 Min

Nach Angaben der Polizei entstand an ihrem PKW Totalschaden in Höhe von rund 2000 Euro.
Nach Angaben der Polizei entstand an ihrem PKW Totalschaden in Höhe von rund 2000 Euro. (Foto: dpa / Roland Weihrauch)
Schwäbische Zeitung

Bei einem Unfall in der Nähe des Blaubeurer Teilorts Erstetten hat sich am Mittwoch eine 23-Jährige leichte Verletzungen zugezogen. Das teilite die Polizei am Donnerstag mit.

Demnach war der Polo der 23-Jährigen gegen 14.15 Uhr zwischen Pappelau und Blaustein-Markbronn unterwegs. Bei Erstetten kam der PKW nach rechts von der Fahrbahn ab. Die Autofahrerin lenkte gegen, übersteuert und kam dann nach links von der Straße ab.

An einem Baum blieb das Fahrzeug liegen. Die 23-jährige Autofahrerin verletzte sich bei dem Unfall leicht. Rettungskräfte brachten sie in ein Krankenhaus. An ihrem PKW entstand Totalschaden in Höhe von ungefähr 2000 Euro. Ein Abschlepper barg den VW.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen