Auto fährt in abbiegenden Lastwagen

Lesedauer: 2 Min
Thomas Heckmann

Schwer verletzt wurde eine 47-jährige Pkw-Fahrerin bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagnachmittag bei Blaubeuren.

Kurz nach 14 Uhr war die BMW-Fahrerin hinter einem Sattelzug auf der Bundesstraße 492 aus Richtung Ehingen kommend in Richtung Blaubeuren unterwegs. Auf Höhe von Blaubeuren-Weiler wollte der 43-jährige Lkw-Fahrer nach rechts in ein Tankstellen-Gelände abbiegen. Um mit seinem langen Fahrzeug in die enge Zufahrt zu kommen, musste er dazu über die Gegenfahrbahn ausholen. Die nachfolgende BMW-Fahrerin deutete die Fahrbewegung falsch und wollte rechts am Lastzug vorbeifahren. Als der Lastzug dann nach rechts schwenkte, kam es zum Zusammenstoß und der BMW wurde von der Zugmaschine mit nach rechts gezogen.

Nach den ersten Notrufen musste die Integrierte Leitstelle davon ausgehen, dass die Fahrerin eingeklemmt ist, daher wurden neben dem Rettungswagen auch der Rettungshubschrauber mit einem Notarzt und zur Befreiung der Fahrerin die Feuerwehr Blaubeuren alarmiert.

Vor Ort stellte die Feuerwehr schnell fest, dass die Frau nicht eingeklemmt ist und übernahm bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes die Erstversorgung. Nach der Rettung aus dem Fahrzeug wurde die Frau in eine Klinik gebracht.

Für die Unfallaufnahme und bis zur Bergung der Unfallfahrzeuge musste die Bundesstraße zwischen den Abzweigungen Gewerbegebiet und Weiler über eine Stunde voll gesperrt werden, diese Aufgabe übernahm ebenfalls die Feuerwehr.

Meist gelesen in der Umgebung
Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen