schwäbische
 Sabine Goetz (links) und Angela Rubens freuen sich über das neue Wirkungsfeld.
Sabine Goetz (links) und Angela Rubens freuen sich über das neue Wirkungsfeld. (Foto: Scholz)