Zwei Männer (40, 60) sterben bei Berghülen

Lesedauer: 2 Min

Nach dem Zusammenstoß stehen die beiden involvierten Autos auf der L1230 bei Berghülen auf der Fahrbahn.
Nach dem Zusammenstoß stehen die beiden involvierten Autos auf der L1230 bei Berghülen auf der Fahrbahn. (Foto: dpa)
Schwäbische Zeitung

Bei einem schweren Unfall sind am Donnerstagmorgen bei Berghülen zwei Menschen ums Leben gekommen. Der Unfall ereignete sich auf der Landstraße 1230 zwischen Machtolsheim und Berghülen. Drei Autos waren in den Unfall verwickelt.

Eine 23-jährige Polo-Fahrerin wollte kurz vor 6.30 Uhr von Berghülen aus nach links in die L1230 abbiegen. Sie übersah dabei einen aus Blaubeuren kommenden Mercedes. Es kam zum Zusammenstoß, woraufhin der Mercedes auf die Gegenfahrbahn geriet, wo er 80 Meter weiter gegen einen entgegenkommenden Skoda (aus Richtung Machtolsheim) prallte. Der Mercedes-Lenker (40) verstarb sofort, der Fahrer des Skoda (60) kurze Zeit später, ebenfalls noch an der Unfallstelle. Die 23-Jährige wurde leicht verletzt.

Der Gesamtschaden an den drei beteiligten Fahrzeugen wird auf 90 000 Euro geschätzt. Ein Gutachter wurde beauftragt. Die Landesstraße 1230 von Blaubeuren nach Machtolsheim war zur Unfallaufnahme gesperrt.

Die Polizei in Mühlhausen sucht Zeugen, die Angaben zum Unfall machen können, Telefon 07335 / 96260.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen