TSV ist auch im neuen Jahr erfolgreich

Lesedauer: 3 Min
 Die Allmendinger Faustballer holten an ihrem ersten Landesliga-Spieltag im neuen Jahr drei Punkte: (stehend von links) Wolfgang
Die Allmendinger Faustballer holten an ihrem ersten Landesliga-Spieltag im neuen Jahr drei Punkte: (stehend von links) Wolfgang Bayer, Markus Dress, Manuel Breymayer, David Münz, (kniend von links) Martin Sontheimer, Johannes Lohrmann und Simon Daferner. (Foto: TSV Allmendingen)
Schwäbische Zeitung

Den ersten Landesliga-Spieltag im Jahr 2020 haben die Faustballer vom TSV Allmendingen in Albstadt absolviert. Aus ihren beiden Begegnungen holten die Allmendinger drei Punkte.

Erster Gegner für den TSV waren die Gastgeber vom TV Veringendorf. Veringendorf steht wie schon beim Hinrundenspiel an der Spitze der Tabelle und nur Allmendingen hat in eben diesem Hinrundenspiel die tadellose Bilanz des Tabellenführers mit einem Unentschieden getrübt. Entsprechend war im zweiten Aufeinandertreffen der beiden Mannschaften in dieser Saison ein spannendes Spiel zu erwarten. Im ersten Satz, den Allmendingen mit 2:11 kläglich verlor, sah es aber erst einmal nach einer deutlichen Sache für Veringendorf aus. Mit sehr starken Leistungen in den beiden darauf folgenden Sätzen kämpfte sich der TSV allerdings wieder zurück ins Spiel und führte vor dem vierten Durchgang mit 2:1 nach Sätzen. Der vierte Satz war umkämpft und ging schlussendlich an die Mannschaft aus Veringendorf. Somit endete das Spiel unentschieden und die Allmendinger hatten dem Tabellenführer erneut einen Punkt abgenommen.

Deutlicher ging dagegen das zweite Spiel des TSV Allmendingen gegen die zweite Mannschaft des VfB Friedrichshafen aus, obwohl der TSV mal wieder Startschwierigkeiten hatte und dadurch den ersten Satz mit 8:11 abgeben musste. Wieder in Tritt entschied Allmendingen die nächsten drei Sätze eindeutig mit 11:3, 11:5 und 11:4 für sich.

Mit den an diesem Spieltag erzielten drei Punkten verbessert sich der TSV pünktlich vor dem nächsten Heimspieltag auf Tabellenplatz drei. Der Spieltag in der Turn- und Festhalle Allmendingen wird am Sonntag, 19. Januar, ausgetragen. Insgesamt sind vier Mannschaften dabei, das erste Spiel beginnt um 10 Uhr.

Meist gelesen in der Umgebung

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen