Sieg der SGM Niederhofen beim Hans-Schwager-Turnier

Lesedauer: 2 Min

Die SGM Niederhofen gewann das Hans-Schwager-Turnier für A-Junioren.
Die SGM Niederhofen gewann das Hans-Schwager-Turnier für A-Junioren. (Foto: SZ- mas)

Wie schwer es inzwischen für die Fußballvereine der Region ist, eine eigene A-Jugend-Mannschaft auf die Beine zu stellen, hat sich am Samstag beim Hans-Schwager-Turnier in Ennahofen gezeigt. Außer den A-Junioren des KSC Ehingen spielten nur Spielgemeinschaften um den Pokalsieg. Turniersieger wurde die SGM Niederhofen/Ennahofen/Allmendingen/Altheim.

Nachdem die SGM Öpfingen/Donau-Riss am Freitag noch abgesagt hatte, waren nur sieben Mannschaften im Wettbewerb. Daher fanden nur insgesamt neun Gruppenspiele statt. Nachfolgend die Ergebnisse vom Hans-Schwager-Turnier 2018 in Ennahofen.

Gruppe A: SGM Daugendorf/Riedlingen/Neufra – KSC Ehingen 2:0, SGM Ostrach/Weithart – SGM Niederhofen/Ennahofen/Allmendingen/Altheim 0:1, SGM Ostrach – SGM Daugendorf 0:0, SGM Niederhofen – KSC Ehingen 3:0, SGM Daugendorf – SGM Niederhofen 0:0, KSC Ehingen – SGM Ostrach 0:3.

Gruppe B: SGM Altheim/Ertingen/Binzwangen – SGM Dettingen/Ehingen-Süd/Rottenacker 1:3, SGM Schmiechtal/Schelklingen – SGM Altheim 1:0, SGM Dettingen – SGM Schmiechtal 2:0.

Endplatzierung: 1. SGM Niederhofen durch 5:4 (0:0) nach Elfmeterschießen gegen 2. SGM Dettingen, 3. SGM Schmiechtal durch 1:0 gegen 4. SGM Daugendorf, 5. SGM Ostrach durch 1:0 gegen 6. SGM FV Altheim, 7. KSC Ehingen.

Turnierleiter beim Hans-Schwager-Turnier 2018 waren Rolf Schaude und Florian Laitenberger vom BSV Ennahofen. Veronika Sontheimer, die jüngste Tochter von Hans Schwager, überreichte den Wanderpokal und die Preise.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen