Polizei stoppt betrunkenen Fahrer

Lesedauer: 1 Min
 Ein Betrunkener war bei Allmendingen zu schnell unterwegs.
Ein Betrunkener war bei Allmendingen zu schnell unterwegs. (Foto: Roland Weihrauch)
Schwäbische Zeitung

Seinen Skoda musste am Donnerstag ein 38-Jähriger in einem Allmendinger Ortsteil stehen lassen.

Gegen 18 Uhr stoppte eine Polizeistreife den Autofahrer in Niederhofen. Der Fahrer war den Beamten zuvor wegen hoher Geschwindigkeit aufgefallen.

Test bestätigt ersten Verdacht

Bei der Kontrolle fiel den Polizisten auf, dass der Mann nach Alkohol roch. Ein Test bestätigte, dass er deutlich zu viel davon getrunken hatte.

Er musste eine Blutprobe und seinen Führerschein abgeben und sieht nun einer Strafanzeige entgegen.

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen