Mädchen sammeln Kocherfahrung

Lesedauer: 2 Min
Sieben Mädchen haben in Allmendingen leckere Speisen zubereitet.
Sieben Mädchen haben in Allmendingen leckere Speisen zubereitet. (Foto: SZ- kö)

Etwas Kocherfahrung hatten die sieben Mädchen zischen zehn und 15 Jahren, die sich beim Allmendinger Ferienprogramm für das Kochen eines Festmenüs gemeldet hatten, alle.

Unter der Anleitung von Anika Lohrmann haben sie ein richiges Festessen gekocht, gemischter Salat, Lendchen in Champignonrahmsoße mit Spätzle und Gemüse sowie zum Nachtisch Kirsch-Tiramisu, Erdbeer- und Mangoeis sollte es geben. Doch damit nicht genug, die Mädchen sollten auch lernen, wie man sich beim Kochen richtig verhält, das Rezept ganz durchlesen alle benötigten Zutaten bereitstellen und beim Abschmecken immer einen anderen Teelöffel zu benutzen.

Sie lernten auch wie man einen Tisch richtig deckt, die Teller und Gläser korrekt platziert, den Tisch hübsch mit Kerzen und Blumen schmückt. Ganz wichtig auch das gute Benehmen bei Tisch, erst nehmen, wenn alle am Tisch sitzen, essen, wenn alle etwas auf dem Teller haben, Hände beim Essen auf dem Tisch lassen und nicht darunter, Ellenbogen gehören nicht auf den Tisch und abräumen tun alle gemeinsam.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen