Frau widersetzt sich Fahrverbot

Lesedauer: 1 Min
 Ohne Führerschein war eine Frau in Allmendingen unterwegs.
Ohne Führerschein war eine Frau in Allmendingen unterwegs. (Foto: Marcus Faºhrer)
Schwäbische Zeitung

Erneut ist am Donnerstag in Allmendingen eine Frau trotz bestehenden Fahrverbots mit dem Auto gefahren, teilt die Polizei mit.

Gegen 8 Uhr fiel die 34-Jährige einer Polizeistreife in der Ehinger Straße auf. Scheinbar interessierte die Frau das Fahrverbot nicht, denn die Polizei hat sie jetzt schon mehrmals fahrend gesehen. So wie auch schon vergangenen Freitag. Die Fahrten mit dem Dacia sind nun beendet. Die Polizei stellte das Auto, den Schlüssel und die Kennzeichen sicher und stellte Strafanzeige gegen die Frau.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen