Allmendinger Wanderer erkunden Obstplantagen

Lesedauer: 1 Min
Die Allmendinger Ortsgruppe während ihres Ausflugs.
Die Allmendinger Ortsgruppe während ihres Ausflugs. (Foto: Albverein)
Schwäbische Zeitung

Der Vereinsausflug der Ortsgruppe Allmendingen vom Schwäbischen Albverein hat kürzlich nach Überlingen-Lippertsreute zum Hof Neuhaus geführt. Dort wartete das „Apfelzügle“ zur Rundfahrt durch die Obstplantagen. Unterwegs gab es viele Haltstationen mit Informationen über den Apfelanbau, Landschaft und Pflanzen der Region. Lustige Geschichten rundeten das ganze ab. Danach gab es ein reichhaltiges Vesper und viel Most beziehungsweise Apfelsaft auf dem Hof. Anschließend ging es bei milder spätsommerlicher Temperatur an die Uferpromenade von Überlingen zum Spazieren Gehen und Eis Essen oder auch Baden. Auf der Heimfahrt kehrten die Teilnehmer zum Abendessen im Gasthof Fuchs in Kirchen ein. Es war ein fröhlicher Abschluss zu einem gelungenen Ausflug.

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen