Autofahrer flüchtet nach Auffahrunfall auf A8

Lesedauer: 1 Min
 Ein Zeuge ist aufmerksam und nennt der Polizei das flüchtlige Fahrzeug nach dem Unfall auf der A8 bei Weilheim.
Ein Zeuge ist aufmerksam und nennt der Polizei das flüchtlige Fahrzeug nach dem Unfall auf der A8 bei Weilheim. (Foto: dpa / Stephan Jansen)
Schwäbische Zeitung

Nach einem Auffahrunfall am Montagvormittag auf der A8 bei Weilheim (Kreis Esslingen) ist der Unfallverursacher geflohen. Ein Zeuge merkte sich nach Angaben der Polizei aber das Fahrzeug. Ob es sich dabei tatsächlich um den Ursacher handelt, werde noch ermittelt, so eine Polizeisprecherin auf Nachfrage.

Nach bisheringen Erkenntnissen wurde bei dem Unfall eine Person verletzt. Ein Auto war auf der mittleren Spur in Richtung Stuttgart unterwegs. Aus bislang unbekannten Gründen fuhr ein nachfolgendes Fahr auf. Das vorausfahrende Auto wurde durch den Aufprall in die Mittelleitplanke geschleudert und blieb auf der Fahrbahn zum Stehen.

Der Verursacher flüchtete. Ein aufmerksamer Zeuge meldete das Fahrzeug aber der Polizei, die nun die Ermittlungen aufgenommen hat.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen