StartseiteKulturZDF-Krimi vor Bauern-Kuppelshow

TV-Quoten

ZDF-Krimi vor Bauern-Kuppelshow

Berlin / Lesedauer: 1 min

Blankopässe werden aus einem Berline Bürgeramt gestohlen, die „Jägerin“ ermittelt. Und setzt sich souverän gegen die Bauern-Kuppelshow im ZDF durch.
Veröffentlicht:21.11.2023, 13:06

Von:
  • Deutsche Presse-Agentur
Artikel teilen:

Mit einem Krimi hat sich das ZDF am Montagabend zur besten Sendezeit an die Spitze der TV-Quoten gesetzt. Um 20.15 Uhr sahen 5,88 Millionen Zuschauer den Film „Die Jägerin - Riskante Sicherheit“. Das entspricht einem Marktanteil von 20,9 Prozent. Dahinter lag der Privatsender RTL mit der Kuppelshow „Bauer sucht Frau“ - das verfolgten 3,43 Millionen Zuschauer (13,9 Prozent).

Die ARD zeigte im Ersten die Naturdoku „Ein Jahr auf unserer Erde“ - 2,58 Millionen (9,1 Prozent) waren dabei. Den TV-Start der Reality-Show „Promi Big Brother“ auf Sat.1 verfolgten 1,73 Millionen Zuschauer (8,1 Prozent). Allerdings war im Bezahlbereich des ProSiebenSat.1-Streamingdienstes Joyn schon Tage davor ein 24-Stunden-Live-Stream angeboten worden.

ZDFneo zeigte eine Folge der Krimireihe „Inspector Barnaby“ und zog damit 1,58 Millionen Zuschauer (5,7 Prozent) an. Vox strahlte die Kochsoap „Lege kommt auf den Geschmack“ aus und kam auf 1,1 Millionen (4 Prozent). ProSieben erreichte mit der US-Serie „Young Sheldon“ 710.000 Zuschauer (2,5 Prozent) und Kabeleins mit dem Militärdrama „Die Akte Jane“ 590.000 Zuschauer (2,3 Prozent).