Unvergesslicher Tag für Johannes Huber und Tannhausen

43 Bilder

Tannhausen (afi) – Was für ein Tag für Primiziant Johannes Huber und die gesamte Gemeinde Tannhausen.Um 6 Uhr begann der Sonntag mit dem Einläuten des Primiztages, der Schützenverein Schoss einen Primizsalut und der Musikverein weckte um 8 Uhr sie Bürgerinnen und Bürger Tannhausens zu diesem denkwürdigen Tag. Der Primiziant wurde um 9 Uhr von seinem Heimathaus abgeholt und mit einem Kirchzug ging’s dann zum Sportplatz zum heiligen Primizhochamt, bei dem 2500 Gläubige teilnahmen. Rund 20 Geistliche zelebrierten die Messe bis zum Höhepunkt, bei dem Primiziant Johannes Huber den päpstlichen Segen erteilte. Anschließend ging’s ins 2000 Mann fassende Festzelt zum Mittagessen. Dort wurden viele Grußworte gesprochen. Fotos: afi

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen