Trotz Nieselregel: So kunterbunt war der Fasnetsumzug in Hohenstadt

Jetzt kostenlos registrieren und Vorteile nutzen
Mit einer Registrierung lesen Sie 3 PLUS-Inhalte und 10 freie Inhalte im Monat kostenlos. Sie sind bereits registriert?
Trotz Nieselregel: So kunterbunt war der Fasnetsumzug in Hohenstadt (Foto: Von Hansjörg Steidle )
Hansjörg Steidle

Ein farbenprächtiger Fasnetsumzug der Pfingstlümmel mit 56 Gruppen und Zünften sowie Konfettiregen zum Regen erleben zahlreiche Zuschauer in Hohenstadt.

Just als die Gruppen der IGF aus Westerheim beim Fasnetesumzug in Hohenstadt aufmarschierten und der Hauptstraße entlang einen langen Spalier bildeten, schien die Sonne über den Ort und die vergnügte Narrenschar. Doch die IGFler und meisten anderen Fasnetsgruppierungen aus dem Nachbarort waren relativ weit hinten im farbenprächtigen Bandwurm zu finden, der sich am Freitagnachmittag durch Hohenstadt schlängelte. So war die Sonne fast nur den Narren im hinteren Feld beschienen. Nieselregen war meist geboten, was die Narren allerdings nicht abhielt, fröhlich, heiter und ausgelassen zu sein.

Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.