Radeln, was das Zeug hält

16 Bilder
Redaktionssekretariat

Mit 950 Teilnehmern gehörte die 39. Auflage der Radtouristikfahrt Oberschwäbische Barockstraße zu den eher schwächeren. Diejenigen, die gekommen waren, bereuten dies jedoch nicht: Erneut hatte die Rad-Union unter der Regie von Touristik-Fachwart Erwin Ellgaß vier interessante und abwechslungsreiche Strecken zwischen 39 und 152 Kilometern Länge ausgesucht.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen