Minister Hermann weiht Radweg Laupertshausen - Mettenberg ein

Laupertshausen (sz) - Unter dem Beifall von zahlreichen Bürgern und mit einiger Politprominenz hat der baden-württembergische Ve
Dieser Inhalt steht nur unseren Abonnenten zur Verfügung
Hiermit erhalten Sie Zugriff zu unseren Premiuminhalten.
Laupertshausen (sz) - Unter dem Beifall von zahlreichen Bürgern und mit einiger Politprominenz hat der baden-württembergische Ve
Schwäbische Zeitung

Unter dem Beifall von zahlreichen Bürgern und mit einiger Politprominenz hat der baden-württembergische Verkehrsminister Winfried Hermann den neuen Radweg Laupertshausen - Mettenberg eingeweiht.

Unter dem Beifall von zahlreichen Bürgern und mit einiger Politprominenz hat der baden-württembergische Verkehrsminister Winfried Hermann den neuen Radweg Laupertshausen - Mettenberg eingeweiht. Keine Frage, dass der Minister sowie Bürgermeister und Abgeordnete nach den Reden auch in die Pedale traten. Außerdem demonstrierten Bürger und Räte für die Ortsumfahrungen Ringschnait (B 312), Warthausen (B 465) und den Aufstiege zur B 30. SZ-Redakteur Markus Dreher war mit der Kamera dabei.

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.