Leser backen mit Landfrau Paula Weber

Jeder bekommt seine eigene Schüssel und ein Brettchen für den Brotteig.
Dieser Inhalt steht nur unseren Abonnenten zur Verfügung
Hiermit erhalten Sie Zugriff zu unseren Premiuminhalten.
Jeder bekommt seine eigene Schüssel und ein Brettchen für den Brotteig. (Foto: Tanja Bosch)
Redakteurin

Zehn SZ-Leser durften mit Paula Weber auf dem Biohof Weber in Mettenberg ihr eigenes Brot backen. Schon morgens um sechs Uhr ging es los: den Ofen anfeuern, den Teig kneten, die Laibe formen, und...

Zehn SZ-Leser durften mit Paula Weber auf dem Biohof Weber in Mettenberg ihr eigenes Brot backen. Schon morgens um sechs Uhr ging es los: den Ofen anfeuern, den Teig kneten, die Laibe formen, und schließlich das fertige Brot aus dem Ofen holen. Neben der Arbeit hatten die Leser aus der Region aber auch jede Menge Spaß und konnten sich mit Paula Weber und auch untereinander austauschen. Mit der Kamera dabei war Fotograf Georg Kliebhan.

Meist gelesen in der Umgebung

Mehr zum Thema

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.