Feuerwehrleute wagen sich in brennenden Container

48 Bilder

Die Freiwillige Feuerwehr Ellwangen hat zurzeit einen heißen Container auf ihrem Gelände stehen. Darin wird Gas kontrolliert abgebrannt, um verschiedene Brandszenarien zu simulieren. Rund 200 Feuerwehrleute von der Freiwilligen Feuerwehr Ellwangen und von den Nachbarfeuerwehren werden hier ausgebildet. Vor allem Vorgehen und Taktik sollen geschult werden. Unser Redaktionsmitglied Michael Häußler war mit der Kamera dabei. Klicken Sie sich durch unsere Bildergalerie.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen