Nach gut zwei Stunden überquere ich endlich die Ziellinie.
Dieser Inhalt steht nur unseren Abonnenten zur Verfügung
Hiermit erhalten Sie Zugriff zu unseren Premiuminhalten.
Nach gut zwei Stunden überquere ich endlich die Ziellinie. (Foto: Christian Flemming)
Schwäbische Zeitung

Das Wetter war nicht perfekt, trotzdem sind 5000 Läufer aus 51 Staaten in Lindau zum Drei-Länder-Marathon gestartet.

plus
Mit Schwäbische Plus weiterlesen

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher exklusiv für unsere Plus-Abonnenten zur Verfügung. So erhalten Sie unbegrenzten Zugriff zu allen Inhalten:

Von den gemeldeten über 6000 Läufern für alle Distanzen lassen sich gut 5000 aus 51 Ländern nicht von den widrigen Wetterbedingungen abhalten und laufen von Lindau über die Schweiz nach Bregenz ins Ziel im Stadion. Christian Flemming war mit der Kamera dabei.

Die Kommentarfunktion zu dieser Galerie wurde deaktiviert.
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.