Zwei weitere Datenüberprüfungen bei der Bahn

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Die Deutsche Bahn hat zwei weitere Kontrollaktionen mit Mitarbeiterdaten eingeräumt. So wurde bereits im Jahr 1998 ein maschineller Datenabgleich vorgenommen. Das geht aus dem Bericht des Bahn-Vorstandes an den Bundestag hervor, der der dpa vorliegt. Zudem sei entdeckt worden, dass 2005/2006 erneut Daten von Führungskräften abgeglichen wurden. Bisher waren insgesamt drei Fälle von Kontrollaktionen bekannt.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen