Zwei Verletzte nach Verkehrsunfall

Lesedauer: 1 Min
 Beide Fahrzeuge, die nicht mehr fahrbereit waren, mussten abgeschleppt werden.
Beide Fahrzeuge, die nicht mehr fahrbereit waren, mussten abgeschleppt werden. (Foto: Symbol: dpa)
Schwäbische Zeitung

Ravensburg (sz) - Zwei leicht verletzte Autofahrer und rund 15 000 Euro Sachschaden sind die Folgen eines Verkehrsunfalls, der sich am Freitag gegen 9 Uhr auf der Kreisstraße 7983 ereignet hat. Ein 64-jähriger VW-Fahrer befuhr laut Polizei die Kreisstraße von Appenweiler kommend in Richtung Ravensburg-Taldorf und übersah in einem Kreuzungsbereich den von rechts kommenden Honda einer 40-Jährigen. Bei der Kollision wurde der VW nach rechts abgewiesen und gegen ein Verkehrszeichen geschleudert. Die Honda-Fahrerin und dessen 34-jährige Beifahrerin wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Beide Fahrzeuge, die nicht mehr fahrbereit waren, mussten abgeschleppt werden.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen