Zwei-Personen-Haushalt zahlt 230 Euro für Abwasser

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Ein Zwei-Personen-Haushalt hat 2007 in Deutschland rund 230 Euro für Abwasser gezahlt. Dies waren 1,9 Prozent mehr als im Jahr zuvor, teilte das Statistische Bundesamt in Wiesbaden zum Weltwassertag (22. März) mit.

Die Abwasserrechnung listet die jährlichen Kosten für die Entsorgung von Schmutzwasser auf. Dazu gehört noch eine Grundgebühr und ein Entgelt für die Ableitung von Niederschlagswasser.

Die Haushalte zahlten für den Verbrauch eines Kubikmeters Wasser im Schnitt 2,29 Euro Abwasserentgelt. Die Grundgebühr lag bei 13,15 Euro im Jahr und das Entgelt für Niederschlagswasser bei 41 Cent je Quadratmeter versiegelter Fläche. Grundlage für die Modellrechnung ist laut Statistiker ein Zwei-Personen-Haushalt, der jährlich 80 Kubikmeter Trinkwasser verbraucht und 80 Quadratmeter versiegelte Fläche nutzt.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen