Zwei neue Biomedizin-Studiengänge in Ansbach

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Die Fachhochschule Ansbach in Bayern nimmt zum Wintersemester 2009/2010 zwei neue Bachelorangebote für angehende Biomediziner ins Programm auf.

Im Fach „Biomedizinische Technik“ geht es um die Arbeit mit Röntgenapparaten und Laborgeräten, teilt die Hochschule mit. In „Industrielle Biotechnologie“ werden Studenten unter anderem für die Herstellung von Medikamenten und Impfstoffen ausgebildet. Schulabgänger mit Abitur oder Fachhochschulreife können sich bis zum 15. Juni 2009 bewerben.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen