Zwei Milliarden-Bürgschaft für VW-Bank

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Als erste Autobank bekommt die VW-Bank Unterstützung aus dem staatlichen Rettungsfonds. Aus dem Sonderfonds Finanzmarktstabilisierung erhalte man Garantien über 2 Milliarden Euro, teilte das Unternehmen in Braunschweig mit. Nach Informationen des „manager-magazins“ hat auch der Opel-Autofinanzierer GMAC Staatsbürgschaften in Höhe von rund fünf Milliarden Euro beantragt. Eine GMAC-Sprecherin in Rüsselsheim wollte die genannte Summe nicht bestätigen. Verbesserungen der Refinanzierung würden aber geprüft.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen