Zwei Menschen werden bei Frontalzusammenstoß schwer verletzt

 Zwei Menschen werden bei Frontalzusammenstoß schwer verletzt.
Zwei Menschen werden bei Frontalzusammenstoß schwer verletzt. (Foto: Friso Gentsch / dpa)
IPF- UND JAGST-ZEITUNG

Am Samstagmittag gegen 13.16 Uhr ist ein 63-jähriger Autofahrer auf der Öhringer Straße in Fahrtrichtung Geißelhardt gefahren. Aus bislang ungeklärter Ursache geriet er in den Gegenverkehr und prallte frontal in das Auto einer entgegenkommenden 58-Jährigen. Beide Personen wurden schwer verletzt. Der entstandene Sachschaden wird auf insgesamt rund 23 000 Euro beziffert.

Der Rettungsdienst war mit sechs Fahrzeugen und 13 Einsatzkräften vor Ort, die Feuerwehr Mainhardt war mit vier Fahrzeugen und 34 Einsatzkräften am Einsatzort. Ein zunächst geplanter Rettungshubschrauber konnte wetterbedingt nicht starten. Die Straße war bis etwa 15.50 Uhr komplett gesperrt

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Kommentare werden geladen

Persönliche Vorschläge für Sie