Zitterpartie um Neuorganisation der Jobcenter

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Die Neuorganisation der Jobcenter wird immer mehr zur Zitterpartie: Nach Informationen der dpa fand auch ein Kompromissvorschlag der Landessozialminister der Union nicht die Zustimmung der Fraktionsspitze von CDU und CSU im Bundestag. Der unionsinterne Streit könnte das gesamte Vorhaben stoppen. Beim Treffen des Koalitionsausschusses in der kommenden Woche soll eine Lösung ausgelotet werden. Das Bundesverfassungsgericht hatte eine Neuorganisation der Jobcenter bis Ende 2010 gefordert.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen