Zeugen gesucht: Mann onaniert in Auto

Lesedauer: 2 Min
 Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zu einem Unbekannten machen können.
Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zu einem Unbekannten machen können. (Foto: Patrick Seeger/dpa)
Schwäbische Zeitung

Horgenzell (sz) - Ein Unbekannter hat sich am Freitag nahe der Horgenzeller Kreissparkassen vor den Augen einer Frau in seinem Auto selbst befriedigt. Die Kriminalpolizei ermittelt und sucht Zeugen.

Gegen 11.45 Uhr ging eine laut Pressemitteilung betagte Frau auf der Kornstraße in Richtung Kreissparkasse, als auf Höhe des Eingangs zur Bank ein helles Auto anhielt. Im Fahrzeug saß einetwa 60 Jahre alter, ungepflegter Mann, der die Frau durch das geöffnete Fenster der Beifahrertür ansprach. Die Angesprochene erkannte schnell, dass der Autofahrer gerade dabei ist, sich selbst zu befriedigen. Sie drehte sich daraufhin um und ging weg.

Zeugen gesucht

Der Unbekannte fuhr auf der Kornstraße weiter in Richtung Wolketsweiler. Er trug zur Tatzeit ein dunkles, langes Hemd und eine dunkle, lange Hose. Das schon ältere Auto mit DON-Kennzeichen (Landkreis Donau-Ries in Bayern) war ebenfalls ungepflegt.

Die Kriminalpolizei ermittelt wegen Exhibitionismus und sucht Zeugen, die unter der Telefonnummer 0751 / 8034444 Hinwiese zu dem gesuchten Auto samt Fahrer geben können.

Mehr zum Thema

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen