Zerspanungstechniker schaffen Prüfungen

Lesedauer: 4 Min

Bei den Berufen der Zerspanungstechnik, wird trotz der angespannten Situation bei den Zulieferern, weiterhin intensiv ausgebildet. So ist die Anzahl der Prüflinge in der Erwin-Teufel-Schule mit knapp 100 auch in diesem Prüfungsjahr weiterhin auf hohem Niveau.

Bei den 97 Schülern, die sich im November den Prüfungsaufgaben gestellt haben, verfehlten 14 das Ziel knapp. (Wir haben bereits berichtet). Doch wo Schatten ist, da gibt es auch helles Licht, sprich Preise (P) und Belobigungen (B) für die herausragenden Leistungen zu verteilen:

Bestanden haben: Markus Schad (B),Sergej Schönberg (beide A. Aicher, Königsheim), Alexander Bomke, Jens Bobrowski, Daniel Uremovic (alle Braunschweiger, Gosheim), Murat Akcan, Eugen Bart, Andreas Piel, Bruno Wertmann (alle Anton Häring, Bubsheim), Eduard Maas, Gürkan Tetik (beide Sauter, Wehingen), Matthäus Lis (R. Weiß, Egesheim), Ahmet Demir (Zisterer, Schwenningen), Patrick Dreher (B; Karl Mauch, Aixheim), Thomas Engesser Sezgin Rezel (beide Grimm, Gosheim), Patrick Forai (K. Weinmann, Gosheim), Steffen Heizmann (Hörr, Villingendorf),Sascha Vollmer (Sauter, Bärenthal), Christoph Hörrmann (Dreher, Balgheim), Patrick Silberer (Leibold und Amann, Wilflingen), Dieter Macholt (Loma, Königsheim), Nicolaj Römert, Florian Stammler (beide Mayenberger, Neufra), Dennis Highlister (Rauch, Schömberg), Christoph Hauptvogl, Tobias Hoch, Sebastian Schäfer (alle F. Schuhmacher, Spaichingen), Kai Dreher, Daniel Horn, Martin Seifriz (alle Schuler, Gosheim), Ulrich Albert, Markus Widmann (beide CWG Weber, Gosheim), Ekaterina Junjazev, Marcel Mauthe, Dimitri Torscher (alle EZU, Königsheim), Marcel Jetter (B; J. Rees, Wehingen), Michael Dumke (Wafi, Sulz), Immanuel Mattes, Marc Moser, Sebastian Zapp (alle Henke-Sass-Wolf, Möhringen), Steven Roth, Aron Assenato (B), Dominik Rontke, Serdal Sirkinti (alle Heppler, Spaichingen), Stefan Dannecker, Johannes Weber (Volz KG, Deilingen), Emil Hütter (A. Wenzler, Frittlingen), Valerie Kehl (B und 3. GVD-Preis), Abdül-Hamit Ürgür (P, 1. GVD- und Anton-Häring-Preis), Alois Duttenhöfer (alle H. Kipp, Sulz), Marcello D`Avena (Flad, Bubsheim), Anil Bagci (Axel Gentner, Tuttlingen), Timo Nagel (B), Markus Heitzmann (beide Leiber, Emmingen), Kevin Baur, Simon Hafner (B), Lukas Setz (alle Aesculap, Tuttlingen), Matthias Mayer, (Ohnmacht, Böhringen), Kevin Mayer (Präzisionsteile, Aldingen), Daniel Messner (P und 2. GVD-Preis, Keller und Marter, Seitingen-Oberflacht), Marco Wille (B), Dimitri Kloster (beide Nann, Böttingen), Adrian Heilig (B), Andreas Hermann (B; beide W. Kohler, Aldingen), Christoph Eisemann, Fabian Haug, Daniel Sprau, Thomas Wollmann (alle Chiron, Tuttlingen), Marco Bücheler, Thomas Ehrhardt (beide Mogg, Stetten a.k.M.), Michael Wollmann (K. Leibinger, Mühlheim), Sebastian Hauff (B), Ahmet Metin Hilesiz, Steven Maluszik (alle Zrinski AG, Wurmlingen), Andreas Haller, (R. Wenzler, Balgheim), Andy Blach (Karl Storz, Tuttlingen), Mario Hils, Philipp Tobert (beide JauchSchmider, Villingendorf), Matthias Gruler (CNC-Fert. Maier, Gunningen), Manuel Eberwein (medi-plus, Nendingen), Serkan Pektas (Kohler BAK, Neuhausen o.E.).

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen