Zeitungspapier in der Mülltonne verhindert Festfrieren

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Wegen des starken Frostes sollten Abfälle derzeit nur besonders verpackt in Mülltonnen abgelegt werden. Zerknülltes Zeitungspapier auf dem Tonnenboden und zwischen den Abfallschichten wirke gut gegen ein Festfrieren, erklärt die Bremer Umweltbehörde.

Feuchte Abfälle sollten außerdem gut abtropfen, bevor sie in Papier eingewickelt in den Müll gegeben werden. Nach Angaben der Behörde erschwert die Kälte bereits die Arbeit der Müllmänner: Viele Gefäße könnten nicht oder nicht vollständig geleert werden.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen