Zeitungen melden Übernahme von Wyeth durch Pfizer

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Der weltgrößte Pharmakonzern Pfizer hat laut Medienberichten die Übernahme des Konkurrenten Wyeth vereinbart. Das Geschäft werde einen Wert von rund 52 Milliarden Euro haben und solle noch heute bekanntgegeben werden, berichten die „New York Times“ und das „Wall Street Journal“ unter Berufung auf informierte Personen. Pfizer bezahle in einer Kombination aus Bargeld und Aktien.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen