Zeitung: Ulla Schmidts Dienstwagen ist wieder da

Deutsche Presse-Agentur

Der Dienstwagen von Gesundheitsministerin Ulla Schmidt ist wieder da. Der in ihrem Spanien-Urlaub gestohlene Wagen wurde in der Nähe von Alicante entdeckt, berichtet die „Rheinische Post“. Die Diebe...

Kll Khlodlsmslo sgo Sldookelhldahohdlllho Oiim Dmeahkl hdl shlkll km. Kll ho hella Demohlo-Olimoh sldlgeilol Smslo solkl ho kll Oäel sgo Mihmmoll lolklmhl, hllhmelll khl „Lelhohdmel Egdl“. Khl Khlhl kll Allmlkld-Iomodihagodhol eälllo gbblodhmelihme slslo kll lleöello Moballhdmahlhl kmd Hollllddl mo kla Smslo slligllo, ehlß ld. Kmd Molg dlh oohldmeäkhsl. Dmeahkl shii eloll eolümh omme Kloldmeimok llhdlo.

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.

Meist gelesen

Impftermin-Ampel: Jetzt mit Push-Nachrichten für Ihr Impfzentrum

Die Impftermin-Ampel von Schwäbische.de zeigt mit einem Ampelsystem Impfzentren der Region an, in denen es gerade freie Termine gibt. 

+++ JETZT NEU: Nutzer mit einem Schwäbische Plus Basic, Premium- oder Komplettabo können sich nun exklusiv und noch schneller per Pushnachricht aufs Handy über freie Termine bei Ihrem Wunsch-Impfzentrum informieren lassen. Hier geht es direkt zum Push-Service, Abonnenten können ihn sofort nutzen.

Nutzer ohne Abo können weiterhin die bestehende Impfampel auf dieser Seite hier nutzen.

Thomas Strobl (CDU)

Corona-Newsblog: Strobl will Querdenker weiter im Auge behalten

Die wichtigsten Nachrichten und aktuellen Entwicklungen zum Coronavirus im Newsblog mit Fokus auf Deutschland und Schwerpunkt auf den Südwesten.

Aktuelle Zahlen des RKI¹: Aktuell nachgewiesene Infizierte Baden-Württemberg: ca. 6.300 (498.347 Gesamt - ca. 482.000 Genesene - 10.096 Verstorbene) Todesfälle Baden-Württemberg: 10.096 Sieben-Tage-Inzidenz Baden-Württemberg: 23,8 Aktuell nachgewiesene Infizierte Deutschland: ca. 40.200 (3.716.

 Der Landkreis Lindau hat sich zum Corona-Hotspot entwickelt.

Corona-Hotspot Lindau: Darum könnte die Inzidenz im Kreis schon bald wieder sinken

Der Landkreis Lindau hat sich in den vergangenen Tagen zum deutschlandweiten Corona-Hotspot entwickelt. Während anderswo die Sieben-Tage-Inzidenzen bereits einstellig ist, liegt der Wert in Lindau seit einigen Tagen über 70. Landrat Elmar Stegmann macht dafür auch den Impfstoffmangel verantwortlich. Mit etwas Glück könnten die Zahlen in Lindau aber schon bald wieder sinken.

Am Wochenende hat es Lindau deutschlandweit in die Schlagzeilen geschafft, mit einer schlechten Nachricht: Am Samstag war Lindau der Landkreis mit den ...