Zehn Tote bei Amoklauf in Winnenden bei Stuttgart

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Die Zahl der Toten nach dem Amoklauf in Winnenden hat sich nach Polizeiangaben auf elf erhöht. Das teilte Baden-Württembergs Innenminister Heribert Rech mit. Zwei Menschen wurden verletzt. Ein Amokläufer hatte am Vormittag an einer Realschule in Winnenden bei Stuttgart ein Blutbad angerichtet. erschossen. Der mutmaßliche Täter ist laut Polizei ein 17-jähriger ehemaliger Schüler der Realschule in Winnenden. Der Amokläufer ist nach dpa-Informationen tot. Wie es dazu kam, ist bisher unklar.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen