Zehn Kinder in Eintürnenberg feiern ihre Erstkommunion

Lesedauer: 2 Min

Die Kommunionkinder aus Eintürnenberg (von links): Jule Ruf, Theresia Weber, Adrian Binzer, Eliana Gut, Pascal Kant ,Vera Futsc
Die Kommunionkinder aus Eintürnenberg (von links): Jule Ruf, Theresia Weber, Adrian Binzer, Eliana Gut, Pascal Kant ,Vera Futscher, Benjamin Merkle, Leonie Erd, Luve Nzoungani und Alina Schmidutz.
Schwäbische Zeitung

Zehn Erstkommunionkinder sind in Eintürnenberg von Silvia Schmidutz und Daniela Brillisauer auf ihren großen Tag vorbereitet worden. Sehr intensiv, abwechslungsreich und gewinnbringend hat die ganze Gruppe nach Angaben der Grundschule Eintürnen diese Zeit erlebt, getreu dem Spruch:„Was ins Herzen soll, muss von Herzen kommen“.

Das Symbol „Herz“ habe nicht nur in der Vorbereitung, sondern auch im Festgottesdient und der Dankandacht einen großen Stellenwert eingenommen, jeweils von Pfarrer Paul Notz zelebriert, vom Vorbereitungsteam erklärt und mit den Kommunionkindern dargestellt. Auch der Jugendchor Chorios und eine Jugendband unter der Leitung von Organistin Elke Kreck bereicherten den Gottesdienst in passender Weise – mal schwungvoll, mal ruhig.

Neben vielen Ministranten trug auch die Musikkapelle zum Festtag der Kinder bei. Die Kommunionkinder aus Eintürnenberg (von links) sind Jule Ruf, Theresia Weber, Adrian Binzer, Eliana Gut, Pascal Kant ,Vera Futscher, Benjamin Merkle, Leonie Erd, Luve Nzoungani und Alina Schmidutz.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen