World Snow Festival: Grindelwald zeigt eiskalte Kunst

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Grindelwald verwandelt sich vom 19. Januar an in einen Eisskulpturen-Park. Sechs Tage lang meißeln internationale Künstler beim 27. World Snow Festival aus meterhohen Schneeblöcken Figuren und Skulpturen, teilt Grindelwald Tourismus mit.

Die vergänglichen Kunstwerke werden sowohl von einer Fachjury als auch von den Besuchern beurteilt. Das Festival im Berner Oberland wurde im Jahr 1983 von japanischen Künstlern gestartet - mit einer kolossalen Heidi-Statue.

Informationen: Grindelwald Tourismus, Postfach 124, 3818 Grindelwald, Telefon von Deutschland: 0041/338 54 12 12, E-Mail: touristcenter@grindelwald.ch

Grindelwald Tourismus: www.grindelwald.ch

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen