World Robot Olympiad: Erster Platz für EAG-Schülerinnen

Lesedauer: 1 Min

Jasmin Betzler (links) und India Balle haben am World Robot Olympiad (WRO) in Heidelberg teilgenommen und mit ihrem Gewächshaus
Jasmin Betzler (links) und India Balle haben am World Robot Olympiad (WRO) in Heidelberg teilgenommen und mit ihrem Gewächshaus den ersten Platz belegt. (Foto: EAG Oberkochen)

Zwei Schülerinnen des EAG Oberkochen haben an der World Robot Olympiad (WRO) in Heidelberg teilgenommen und den ersten Platz belegt. Jasmin Betzler und India Balle, beide Klasse 8, entwickelten ein Gewächshaus, das durch einen programmierbaren Legobaustein gesteuert und bewässert wird. Mit ihrer Leistung qualifizierten sich somit für das Deutschlandfinale in Passau im Juni. In der „Open Category“ der WRO entwickeln Teams ein Robotermodell zum Thema „Food matters“. Die Aufgaben drehten sich rund um die Produktion, Verwertung und Verwendung von Lebensmitteln. Gesteuert wird mit einem Lego Mindstorms-System.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen