Wo sich Klavier und Marimba treffen

 Klavier und Marimba erklingen in den Räumlichkeiten des Refektoriums im Schloss.
Klavier und Marimba erklingen in den Räumlichkeiten des Refektoriums im Schloss. (Foto: Rouven Steinke)
Schwäbische Zeitung

Isny (sz) - Die Pianistin Elisaveta Ilina und der Schlagwerker Sönke Schreiber setzen am Samstag, 11. Dezember, um 17 und 20 Uhr, bei „Klavier und Schlagwerk“ im Ensemble „farbton“ ihre Vorstellungen von Klang und Farbe um. Die beiden Konzerte sind Teil der Kammermusikreihe „Klavier Plus“ rund um den Schimmel-Flügel im Isnyer Refektorium. Unterstützt wird die Reihe des Kulturforums Isny e.V. laut einer Mitteilung von der Dr. Renate und Karl Schuh Stiftung.

Aus einem gemeinsamen Projekt an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg entstand die Idee, Klavier und Marimba einander gegenüber zu stellen – zwei wohltemperierte Instrumente, die eine spannende Beziehung eingehen: Die warmen, erdigen Klänge der Marimba treffen auf die klaren, präzisen Anschläge des Klaviers. Bei „Klavier und Schlagwerk“ beschreiten die Pianistin Elisaveta Ilina und der Schlagwerker Sönke Schreiber neue Wege in der Kammermusik. Im Refektorium des Isnyer Schlosses präsentieren sie ein Programm aus unterschiedlichen Stilen: Die beiden Musiker verbinden klassische Werke, moderne Stücke und unbekannte Originalkompositionen. Besucher freuen sich auf Steffen Wick „Reel“, George Gershwin „Rhapsody in blue“, Evelyn Glennie „A little prayer“ und Modest Mussorgsky „Bilder einer Ausstellung“.

Bei den Veranstaltungen der Klavier Plus Reihe gelten die aktuellen Hygiene- und Schutzmaßnahmen. Aktuell gilt 2G-plus. Um möglichst vielen Teilnehmern trotz reduzierter Personenzahl den Konzertbesuch zu ermöglichen, werden jeweils zwei Spieltermine angeboten: Veranstaltungsbeginn ist um 17 und um 20 Uhr. Die Konzerte dauern rund 60 Minuten. Einlass in das Refektorium des Isnyer Schlosses (Zugang über die Kunsthalle im Schloss) ist immer 30 Minuten vor dem Start des jeweiligen Konzerts. Tickets gibt es zum Preis von 22 Euro ausschließlich im Vorverkauf bei der Isny Info, Marktplatz 2, Telefon 07562 / 999 90 50, info@isny-marketing.de, bei allen reservix-VVK-Stellen und online unter isny.reservix.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Kommentare werden geladen