Winterchaos in England, Frankreich und Belgien

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Schnee und Eis haben Teile Westeuropas ins Winterchaos gestürzt. Am Londoner Flughafen Heathrow rutschte eine zyprische Passagiermaschine von der Rollbahn. Verletzt wurde niemand. Dennoch sagte British Airways alle Flüge ab. In London blieben Busse und Bahnen im Schnee stecken. Vielerorts fiel die Schule aus. Auch Nordfrankreich leidet unter dem schweren Wintereinbruch. In Paris gab es lange Staus auf glatten Straßen. In Belgien meldete die Polizei rund 400 Kilometer Stau.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen