Die Polizei weist darauf hin, dass Wildunfälle umgehend gemeldet werden müssen.
Die Polizei weist darauf hin, dass Wildunfälle umgehend gemeldet werden müssen. (Foto: dpa)
Schwäbische Zeitung

Aus aktuellem Anlass weist die Polizei ausdrücklich darauf hin, dass bei Wildunfällen unverzüglich die Polizei oder ein Jagdausübungsberechtigter zu informieren ist. In letzter Zeit sind wiederholt angefahrene Rehe verletzt neben der Straße gefunden worden, die aufgrund ihrer Verletzungen erlöst werden mussten. Um den Tieren Qualen zu ersparen, sollte die Polizei oder der Jagdausübungsberechtigte sofort informiert werden. Ein Anruf ist auch dann notwendig, wenn das Tier nach einer Kollision in den Wald oder in die angrenzende Wiese flüchtet. Mit einer genauen Ortsangabe kann eine Suche, teilweise auch mithilfe von Hunden, nach dem verletzten Tier gelingen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen