Weltcupstand Abfahrt, Herren

Schwäbische Zeitung

Stand nach 3 von 11 Wettbewerben

Dlmok omme 3 sgo 11 Slllhlsllhlo

RangNamePunkte1.Bode Miller (USA)174 2.Klaus Kröll (Österreich)1653.Didier Cuche (Dmeslhe)1614.Beat Feuz (Schweiz)1605.Johan Clarey (Frankreich)1266.Didier Defago (Schweiz)1207.Hannes Reichelt (Österreich)1158.Aksel Lund Svindal (Norwegen)1039.Patrick Küng (Schweiz)9610.Yannick Bertrand (Frankreich)8011.Romed Baumann (Österreich)6512.Erik Guay (Kanada)6413.Joachim Puchner (Österreich)6214.Adrien Theaux (Frankreich)58Georg Streitberger (Österreich)5816.Dominik Paris (Italien)49Peter Fill (Italien)4918.Jan Hudec (Kanada)4519.Silvan Zurbriggen (Schweiz)3620.Guillermo Fayed (Frankreich)3521.Ambrosi Hoffmann (Schweiz)30Christof Innerhofer (Italien)3023.Kjetil Jansrud (Norwegen)29David Poisson (Frankreich)2925.Max Franz (Österreich)2526.Marc Gisin (Schweiz)2327.Hans Olsson (Schweden)2228.Andrej Sporn (Slowenien)2029.Andreas Sander (Ennepetal)1530.Stephan Keppler (Ebingen)14...39.Tobias Stechert (Oberstdorf)6
Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.

Meist gelesen

Mit ihrem EM-Fanbus sorgten acht Männer aus Oberschwaben am Donnerstag für Aufsehen vor dem Quartier der deutschen Mannschaft im

Acht Schwaben sorgen mit EM-Bus für Party vor dem DFB-Quartier

Acht Fußballfans aus dem Landkreis Biberach haben am Mittwoch und Donnerstag mit ihrem umgebauten EM-Fanbus vor dem Quartier der deutschen Fußballnationalmannschaft in Herzogenaurach für Furore gesorgt. Die Partystimmung, die sie dort verbreiteten, rief sogar die Polizei auf den Plan. Was hinter der ganzen Aktion steckt.

Mit lauter Rockmusik und ohrenbetäubenden Durchsagen war der Bus mit Biberacher Kennzeichen am Mittwochabend und am Donnerstagmorgen vor das deutsche EM-Quartier gerollt und hatte die Nationalmannschaft sozusagen ...

Bei Bauarbeiten bei der Firma Vetter im Gewerbegebiet wurde ein Objekt entdeckt, das ein Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg s

Evakuierung wegen möglicher Fliegerbombe in Ravensburg nicht ausgeschlossen

Liegt auf dem Gelände der Ravensburger Firma Vetter im Gewerbegebiet Erlen eine bisher unentdeckte Fliegerbombe? Genaues weiß man nicht. Am Samstag soll das Gebiet daher genau untersucht werden. Eventuell sind Evakuierungen nötig.

Im Gewerbegebiet Erlen in Bavendorf, unweit der Firma Vetter, ist bei Bauarbeiten am Mittwoch ein möglicher Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg entdeckt worden. Daher wird das Gelände am Samstag, 19. Juni, von einer Spezialfirma genau untersucht.

„Gekommen, um zu bleiben“: „Unverpackt“-Inhaberin Stephanie Adler freut sich über den neuen Standort ihres Geschäfts im Erdgesch

„Unverpackt“ an neuem Standort

„Gekommen, um zu bleiben“ – so beschreibt Stephanie Adler, Inhaberin des Unverpackt-Biosupermarkts im Kubus am Aalener Marktplatz, den Umzug ihres Geschäfts vom Obergeschoss in das Erdgeschoss des Einkaufscenters. Dort ist sie jetzt, gegenüber von Drogerie Rossmann, angekommen. „Endlich“, wie Adler meint. Denn der jetzige Umzug war der fünfte innerhalb von zweieinhalb Jahren, seit es „Unverpackt“ in Aalen gibt. Der ersten Pop-up-Version des Geschäfts folgte die erste längerfristige Variante, dann der Großbrand im Kubus, von dem auch ...