Weiter Gehalt für suspendierte KfW-Vorstände

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Die suspendierten Vorstände der staatseigenen Kreditanstalt für Wiederaufbau beziehen weiter ihre vollen Bezüge. Da berichtet die "Bild"-Zeitung.

Die KfW-Vorstände Detlef Leinberger und Peter Fleischer wurden vergangenen Freitag vom Verwaltungsrat der Bank wegen der Überweisung von 320 Millionen Euro an die insolventen US-Investmenttbank Lehman Brothers vom Dienst suspendiert. Leinberger und Fleischer verdienen laut KfW 466 000 Euro im Jahr zuzüglich geldwerter Vorteile. KfW-Sprecher Michael Helbig bestätigte der „Bild“: „Die beiden Vorstände erhalten ihre Bezüge in voller Höhe weiter.“

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen