Wegen umgekipptem Lastwagenanhänger: Straße zwischen Habsthal und Ostrach voll gesperrt

Lesedauer: 2 Min

Wegen eines umgekippten Anhängers war die Straße zwischen Ostrach und Habsthal am Dienstagvormittag für rund zwei Stunden gesperrt.

Der Fahrer mit dem Lastwagen eines Kieswerks war in Richtung Habsthal unterwegs und kam aus bislang unbekannter Ursache nach rechts auf das Bankett. Daraufhin geriet er ins Schlingern und der Anhänger kippte auf der Höhe der Abzweigung nach Levertsweiler auf die Gegenfahrbahn. Nachdem der Anhänger von einem Abschleppunternehmen aufgerichtet worden war, kümmerten sich Straßenmeisterei und Mitarbeiter des Kieswerks um die rasche Reinigung der Fahrbahn.

Die verlorene Fracht wurde mit einem Kleinbagger auf einen anderen Laster verladen und abtransportiert. Aufgrund der Sperrung wurde der Verkehr über Einhart umgeleitet. Der Fahrer blieb unverletzt und kam mit einem leichten Schock davon.

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen