Wegen Auftragsflaute 2008 Zahl der Überstunden gesunken

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Die deutschen Arbeitnehmer haben im vergangenen Jahr weniger Überstunden gemacht. Das berichtet das Nürnberger Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung. Bundesweit hätten Beschäftigte im Vorjahr 1,323 Milliarden Stunden bezahlte Mehrarbeit geleistet - rund 105 Millionen weniger als im Jahr 2007. Laut den Arbeitsmarktforschern führte vor allem die Auftragsflaute am Jahresende zum Abbau von Überstunden.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen