Wasserverschwendung in Jeans und Kaffee

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland hat die Wasserverschwendung bei der Produktion und beim Transport von Gütern und Nahrungsmitteln angeprangert. Hier gebe es enorme Einsparmöglichkeiten, erklärte die Organisation zum UN-Weltwassertag. Die Stärkung regionaler Wirtschaftskreisläufe mit kürzeren Transportwegen sowie neue Techniken bei der Wassernutzung könnten den Verbrauch stark senken. Nach Angaben des BUND werden etwa für die Herstellung einer Jeans über 5000 Liter Wasser verbraucht.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen