Wasserstoff: Seeregion will Modellregion werden

Lesedauer: 1 Min
 Die kommunalen und industriellen Partner.
Die kommunalen und industriellen Partner. (Foto: Stadt FN)
Schwäbische Zeitung

Die Städte Friedrichshafen und Konstanz haben gemeinsam mit zehn weiteren Projektpartnern einen Antrag für das Programm „HyExperts“ beim Bundesministerium für Verkehr- und digitale Infrastruktur eingereicht. Die Bodenseeregion bewirbt sich mit dem Projekt „HySEE“ (Hydrogen for Sector integration and Enabling the Energy transition) darum, eine von fünf Modellregionen für Wasserstoff in Deutschland zu werden, teilt die Stadt Friedrichshafen mit. Ziel ist der Ausbau einer Wasserstoff-Infrastruktur. Der Antrag wurde vor wenigen Tagen von OB Andreas Brand unterzeichnet. Entsprechend hat auch der Konstanzer Oberbürgermeister Uli Burchardt eine Absichtserklärung unterschrieben.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen