Walter Plathe als „Zille“ gefeiert

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Im Berliner Theater am Kurfürstendamm ist der Schauspieler Walter Plathe am Abend als Heinrich Zille in der Uraufführung des neuen Theaterstücks „Zille“ von Horst Pillau stürmisch gefeiert worden. Die Rolle des 1929 gestorbenen Zeichners und Malers der kleinen Leute aus dem Berliner Arbeitermilieu ist dem am Alexanderplatz aufgewachsenen Schauspieler Plathe wie auf den Leib geschrieben.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen