Wal-Rettung in Australien läuft nach Plan

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Helfer haben in Australien sieben gestrandete Wale auf Lastwagen gehievt und erfolgreich in eine neue Bucht gebracht. Vier weitere Tiere sollten im Laufe des Tages in die Bucht transportiert werden, teilte die Umweltbehörde in Westaustralien mit. Experten sollen die Tiere ins offene Meer lenken. Die elf Grindwale waren die einzigen Überlebenden einer Gruppe von 80 Tieren, die in der Hamelin-Bucht rund 280 Kilometer südlich von Perth gestrandet waren.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen