Waffenruhe für Gazastreifen rückt näher

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Israel und die radikal-islamische Hamas haben sich im Grundsatz auf eine anderthalbjährige Waffenruhe verständigt. Die Tageszeitung „Jediot Achronot“ veröffentlichte Eckpunkte der von Ägypten vermittelten Vereinbarung. Danach muss die Hamas unter anderem sicherstellen, dass Israel weder mit Raketen noch mit Mörsergranaten angegriffen wird. Israel will seine Blockade des Gazastreifens lockern und 80 Prozent des früheren Warenverkehrs durchlassen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen