Wünsche an Wohnung: Balkon, DSL und Kabel-TV

Lesedauer: 2 Min
Deutsche Presse-Agentur

Ein eigener Zugang nach draußen und eine gute technologische Ausstattung sind bei vielen Deutschen die zentralen Forderungen an eine Wohnung. Das geht aus einer Studie des Vereins Wohnen in Genossenschaften aus Münster hervor.

Dabei wurden Menschen im Alter ab 16 Jahren zu ihren Vorstellungen von Wohnungen befragt. Als zentrales Ausstattungsmerkmal nannte die überwältigende Mehrheit dabei einen direkten Zugang zu einem Balkon, einer Terrasse, zu Gärten und Innenhöfen. Sehr wichtig fanden die Befragten außerdem die technische Ausstattung der Wohnung. Dazu gehörten genügend Steckdosen, Möglichkeiten zur Lichtregulierung, Kabel- und DSL-Anschluss, aber auch mechanisch hoch- und runterfahrende Rollläden.

Daneben spielte die Energieversorgung eine wichtige Rolle, so der Verein. Viele Befragte wünschten sich außerdem, dass die Nachbarschaft und das soziale Umfeld nicht zu nah kommen und individuelle und familiäre Rückzugsmöglichkeiten bestehen.

Die Studie „Leben in Nachbarschaften II“ kann zum Preis von 9,50 Euro bestellt werden beim Verein Wohnen in Genossenschaften, Steinfurter Straße 60a, 48149 Münster.

Der Verein im Web: www.wohnen-in-genossenschaften.de

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen