Abtprimas em. Dr. Notker Wolf
Abtprimas em. Dr. Notker Wolf (Foto: Quirin Leppert)
Schwäbische Zeitung

„Gönn dir Zeit. Es ist dein Leben“, lautet der Titel des Vortragsabends am 17. Mai, den das Bildungshaus des Klosters Reute in Kooperation mit dem Auszeithaus Oberschwaben veranstaltet. Ab 19 Uhr stellt Abtprimas Notker Wolf laut Ankündigungstext im Bildungshaus Maximilian Kolbe Fragen wie: „Kann man Wein schnell trinken oder rasch mal meditieren? Kann man eine Landschaft genießen, wenn man mit Tempo 200 durchrast? Ist unser Leben ein einziges Fast Food?“ in den Fokus des Abends. In seinem gleichnamigen Buch schreibt er demnach, dass man manche Dinge einfach nicht beschleunigen kann, gleichzeitig aber das Tempo der Welt immer rasanter wird. Er stellt die Frage „Kann man das Leben bremsen?“ und beantwortet es kurz und knapp mit „Kann man.“ Für den Abend gibt es keinen Kartenvorverkauf, der Eintritt kostet zwölf, ermäßigt zehn Euro. Foto: Quirin Leppert

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen